Angebote zu "Lizenz" (8.280 Treffer)

Microsoft Windows Server 2016: 1 User CAL
Aktuell
23,39 € *
ggf. zzgl. Versand

Windows Server 2016 zählt weltweit zu den wichtigsten Standards für Aufbau und Nutzung eines privaten oder gewerblichen Server-Betriebssystems. Mit Windows Server 2016: 1 User CAL geben Sie einem Mitarbeiter Ihres Unternehmens die Möglichkeit, sich als lizenzierter Nutzer mit ihrem jeweiligen Computer mit dem Netzwerk zu verbinden. Durch den Erwerb mehrerer Lizenzen bauen Sie so schrittweise Ihr Server-Netzwerk aus und profitieren von einer übersichtlichen Verwaltung aller Lizenzen und Zugriffsrechte. Windows Server 2016: 1 User CAL für Ihre Mitarbeiter Für den vollständigen Zugriff auf Anwendungen, Dateien und weitere Inhalte Ihrer Serverstrukturen ist jeder Mitarbeiter Ihres Unternehmens auf eine eigene Nutzerlizenz angewiesen. Die Lizenz wird hierbei personen- und nicht gerätebezogen vergeben, so dass ein Mitarbeiter mit seiner CAL (Client Access License) von beliebigen Geräten aus auf Ihren Server zurückgreifen kann. Für die meisten Mitarbeiter ist ein solcher Zugriff unverzichtbar, um alltägliche Arbeitsprozesse zu beschleunigen und Ihre Netzwerkstrukturen optimal zu nutzen. Mit den Windows Server 2016: 1 User CAL erwerben Sie eine Lizenz, die Sie direkt oder später an Ihre Mitarbeiter vergeben können. Die Nutzungsdauer der Lizenzen ist uneingeschränkt, so dass Sie und Ihre Mitarbeiter über Jahre und Jahrzehnte hinweg von den Serverstrukturen unter Windows profitieren. Schrittweise schaffen Sie mit Windows Server 2016: 1 User CAL neue Zugänge zu Ihrem Server und verbessern die Produktivität Ihres Unternehmens. Windows Server 2016: 1 User CAL clever online bestellen Neben unseren Windows Server 2016: 1 User CAL finden Sie online weitere Lizenz-Bündel, die Sie exakt an die Bedürfnisse Ihres Unternehmens anpassen können. Jeder Bestellung liegt ein Dokument bei, das Ihnen die rechtmäßige Nutzung der vergebenen Lizenzen bestätigt und für rechtliche Sicherheit sorgt. Bestellen Sie einfach und preiswert das Lizenz-Bündel über unsere Webseite und profitieren Sie von unserem Sofort-Download, um die Nutzung Ihrer Serverstrukturen direkt zu erweitern.

Anbieter: Lizenzfuchs
Stand: 04.08.2020
Zum Angebot
Microsoft Windows Server 2016 - Lizenz - 5 Benu...
400,17 € *
zzgl. 9,00 € Versand

Microsoft Windows Server 2016. Anzahl Benutzerlizenzen: 5 Lizenz(en), Lizenztyp: Kundenzugangslizenz (CAL)

Anbieter: ManoMano
Stand: 04.08.2020
Zum Angebot
Microsoft Windows Server 2016 DataCenter 2 Core...
Topseller
370,41 € *
ggf. zzgl. Versand

Windows Server 2016 Datacenter Core Add-on für besser ausgestattete Server Der Windows Server 2016 sorgt mit seinen Performancemöglichkeiten und seinem neuen Abrechnungskonzept für mächtig Furore. Gerade das nahezu schon modular strukturierte Lizenzmodell ist hier in den Fokus gerückt. Verfügen Sie dabei über einen Standard-Server, reicht in der Regel auch eine Standard-Lizensierung. Bei besser ausgestatteten Servern müssen Sie dagegen zusätzliche Lizensierungen erwerben. Hierfür stehen Ihnen Features wie zum Beispiel das Windows Server 2016 Datacenter Core Add-on zur Verfügung. Explizite Lösungen für unterschiedlich ausgestattete Server-Umgebungen Grundsätzlich präsentiert sich der Windows Server 2016 als ein Cloud-fähiges Betriebssystem, mit dem Sie Ihre aktuellen Workloads bedarfsgerecht optimieren können. Dabei setzt Microsoft auf innovative Technologien, die Ihnen den Übergang zum Cloud Computing wesentlich vereinfachen. Dabei können Sie zwischen insgesamt drei primären Windows Server 2016 Editionen wählen. Während die Standard Edition gerade für Anwender ohne voluminöse Organisations- und Netzwerkstruktur respektive in nicht virtualisierten Umgebungen eine ideale Lösung darstellt, ist die Datacenter Edition die optimale Alternative für softwaredefinierte und hoch virtualisierte Datacenter-Umgebungen. Die Version Essentials Edition fungiert als Cloud-verbundener Server, der vor allem auch die Anwender im Blick hat, die bislang die Foundation Edition nutzten. Das neue Pro-Core-Lizensierungsmodell setzt auf Optimierungsmöglichkeiten Unabhängig von den einzelnen Versionen, hat Microsoft das hier zum Tragen kommende Lizensierungskonzept verifiziert und den Fokus nunmehr auf eine so bezeichnete Pro-Core-Lizensierung verschoben - die alte CPU-Lizensierungsvariante hat ausgedient. Dabei bleiben allerdings die Lizenzkosten für Server, die mit bis zu vier Prozessoren sowie mit bis zu insgesamt acht Kernen ausgestattet sind, identisch. Als diesbezügliche Berechnungsgrundlage fungiert die Annahme, dass ein Server immer über mindestens zwei Prozessoren und über jeweils acht Kerne pro Prozessor - also insgesamt 16 Kerne - verfügt. 16 Cores pro Server stellen dann das Minimum dar, wobei Sie pro Central Processing Unit (CPU) mindestens acht Cores lizensieren lassen müssen. Aufrüsten mit dem Windows Server 2016 Datacenter Core Add-on Wenn Sie aber besser ausgestattete Server zur Verfügung haben und diese mit Microsoft Windows Server 2016 Datacenter in einem hoch virtualisierten Umfeld von der Performance her optimieren möchten, benötigen Sie ergänzende Lizenzen. Diese sind in Stufen zu jeweils zwei, vier und 16 Cores erhältlich. Sofern Sie mit dem entsprechendem Windows Server 2016 Datacenter Core Add-on auf Ihrem Server sämtliche zur Verfügung stehende physischen Kerne lizensiert haben, können Sie bei der Datacenter-Variante auf Rechte für unbegrenzte Betriebssystemumgebungen (OSE) oder zudem auch auf Hyper-V-Container sowie auf unbegrenzte Windows Server-Container zurückgreifen. Mit einer Aufrüstung via Windows Server 2016 Datacenter Core Add-on können Sie so vollumfänglich von den leistungs- bzw. performancestarken Funktionen profitieren. So ist ein Computing mit hoher Belastbarkeit, vereinfachten Netzwerken sowie einer erweiterten Sicherheit gewährleistet. Zudem steht Ihnen ein skalierbarer, software-definierter und hochverfügbarer Speicher mit reduzierten Kosten zur Verfügung.

Anbieter: Lizenzfuchs
Stand: 04.08.2020
Zum Angebot
Microsoft Windows Server 2019 - Lizenz - 1 Gerä...
34,59 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Microsoft Windows Server 2019. Software-Typ: Delivery Service Partner (DSP), Lizenztyp: Kundenzugangslizenz (CAL), Anzahl Benutzerlizenzen: 1 Lizenz(en). Min. benötigter Festplattenplatz: 32 GB, Min. benötigter RAM: 0,512 GB, Min. benötigte Prozessorgeschwindigkeit: 1,4 GHz. Unterstützte Sprachen: Deutsch

Anbieter: voelkner
Stand: 04.08.2020
Zum Angebot
Microsoft Windows Server 2019: 10 Device CALs
Angebot
263,18 € *
ggf. zzgl. Versand

Für einen organisierten, zuverlässigen und leistungsstarken Betrieb des eigenen Servers: Mit der 2019 Edition von Windows Server liefern Microsoft erneut ein Top-Produkt ab, welches vor allem in Unternehmen zum Einsatz kommt. An neuen Funktionen, höchsten Sicherheitsstandards sowie einer benutzerfreundlichen Oberfläche wurde selbstverständlich nicht gespart. Hier bei Lizenzfuchs können Sie günstig und zuverlässig zehn Zugriffslizenzen für gekoppelte Geräte erwerben. Die Funktionen der Software im Überblick reines Zugriffsrecht zur Registrierung eines Netzwerkgeräts für den Zugriff auf einen Windows Server 2019 Mit diesen Device CALs erhält der Nutzer sämtliche Funktionen des Windowsservers, auf den zugegriffen wird: Azure Integration eines Backups Site Recovery via Azure neue Storage-Möglichkeiten unkomplizierte Verbindung zu den Azure Virtual Networks verschlüsselte Subnets abgesicherte Virtual Machines für Linux Windows Defender Exploit Guard Software Advanced Threat Protection von Windows Verwaltung und Schutz von Identitäten Systemvoraussetzungen für eine Windows Server 2019 10 Device CALs Microsoft Windows Server 2019 Internetzugang Hinweis: Es handelt sich bei diesem Produkt um eine Zugriffslizenz, nicht um einen Server. Die Device CAL berechtigt mit Registrierung eines oder mehrerer Geräte lediglich, auf den entsprechenden Windows Server zuzugreifen. Darum sind Windows Server 2019 10 Device CALs ein guter Kauf Um das Server-Betriebssystem nutzen zu können, ist wie immer eine Lizenzierung notwendig. Microsoft bauen seit jeher auf User-gebundene sowie Geräte-spezifische Lizenzen, welche Sie gemäß Ihres eigenen Bedarfs auswählen können. Die hier vorgestellten Windows Server 2019 10 Device CALs sind Geräte-spezifisch, es erfolgt folglich eine Registrierung eines spezifischen Gerätes. Für Sie hat das zum Vorteil, dass es völlig egal ist, welche Person an diesem Gerät arbeitet. Anders als die User-gebundenen Lizenzen sind Device CALs nie an einen einzelnen Anwender gekoppelt, sondern immer nur an ein Gerät beziehungsweise den Arbeitsplatz. Durch den Erwerb der Windows Server 2019 10 Device CALs im praktischen Set erleichtern Sie sich nicht nur die nachfolgenden Lizenzierungen des Servers, sondern sparen dank der günstigen Set-Preise bei Lizenzfuchs zugleich noch bares Geld! Mithilfe der Server 2019 Edition sind Sie im Unternehmen also einerseits bestens aufgestellt und können andererseits eine gültige Lizenzierung der jeweiligen Geräte und Arbeitsplätze vornehmen. Ideal beispielsweise dann, wenn mehrere Anwender im Unternehmen die Software nutzen, da so nicht jeder einzelne Anwender lizenziert werden muss, wenn der Arbeitsplatz selbst registriert wurde. In der Realität ergeben sich für Sie damit erhebliche Einsparpotenziale. Windows Server 2019 10 Device CALs bei Lizenzfuchs günstig kaufen Ob Sie eher auf die hier angebotenen Device CALs oder als Alternative die User CALs vertrauen, entscheidet die Infrastruktur in Ihrem Unternehmen. Eine kosteneffiziente und ressourcensparende Lösung ist mit der richtigen Auswahl sichergestellt, zugleich profitieren Sie beim Erwerb vom 10er-Pack direkt noch von einem wirtschaftlichen Mengenrabatt. Berücksichtigen Sie außerdem die Bindungen an CPUs im Zuge der Standard- und DataCenter-Lizenzen, welche separat von den hier erwähnten Device CALs agieren. Beides finden Sie natürlich wie gewohnt zum Top-Preis bei Lizenzfuchs . Bestellen Sie noch heute und sichern Sie sich einen starken Rabatt auf 10 Lizenzen, profitieren Sie von der sicheren Abwicklung und vielen verschiedenen Zahlungsmitteln. Bei Fragen erreichen Sie das fachkundige Lizenzfuchs-Team natürlich unter anderem über den Live Chat, die Hotline oder ganz klassisch über E-Mail. Gern helfen wir Ihnen bei der Entscheidung.

Anbieter: Lizenzfuchs
Stand: 04.08.2020
Zum Angebot
Microsoft Windows Server 2019 Standard - Vollve...
1.164,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Microsoft Windows Server 2019 Standard. Software-Typ: Delivery Service Partner (DSP), Anzahl Benutzerlizenzen: 1 Lizenz(en). Min. benötigter Festplattenplatz: 32 GB, Min. benötigter RAM: 0,512 GB, Min. benötigte Prozessorgeschwindigkeit: 1,4 GHz. Unterstützte Sprachen: Deutsch

Anbieter: voelkner
Stand: 04.08.2020
Zum Angebot
Microsoft Sharepoint Server 2019: 1 Standard Us...
Highlight
77,97 € *
ggf. zzgl. Versand

Erweitern Sie Ihr Netzwerk und System um einen weiteren Nutzer, der auf Microsoft Sharepoint Server 2019 und alle damit verbundenen Vorteile, Features und Funktionen zugreifen kann. Die dauerhaft gültige CAL ist für die Standard Edition, das Gegenstück zur Device CAL und lizenziert die Zugriffe von einem Anwender, der fortan frei vom genutzten Gerät auf die Software zugreifen darf. Weitere Flexibilität im eigenen Unternehmen dank der Microsoft Sharepoint Server 2019: 1 Standard User CAL Solch eine User CAL ist immer dann ideal, wenn der Anwender relativ flexibel arbeitet, das heißt nicht zwingend nur auf einen Arbeitsplatz oder ein Gerät angewiesen ist. Durch die User CAL wird er als eben solch ein Anwender lizenziert. Seine Zugriffe könnten anschließend vom eigenen Arbeitsplatz im Büro genauso erfolgen wie unterwegs vom Laptop, zuhause vom Home-Office oder von einem anderen Büro aus. Mitarbeiter mit solch einer Lizenz können daher noch flexibler, schneller und effizienter an benötigte Daten gelangen und diese entsprechend weiterverarbeiten. Da es sich um eine Microsoft Sharepoint Server 2019: 1 Standard User CAL handelt, ermöglicht diese folglich die Standard-Features. Die Basisfunktionalität widmet sich den Hauptfunktionen, so unter anderem: Webseiten als Erweiterung der internen Infrastruktur Communitys und Gruppen zur Verbesserung der Kommunikation und Zusammenarbeit ECM für alle Suche nach Personen und Kompetenzen, auch mit visueller Vorschau und optimierten Suchergebnissen Für alle Mitarbeiter, die von flexiblen Geräten oder Standorten aus arbeiten und nicht auf Business Intelligence Werkzeuge in Sharepoint angewiesen sind, ist die Microsoft Sharepoint Server 2019 - 1 Standard User CAL daher eine kostengünstige, wirtschaftliche und effiziente Lösung. Neuerungen im Sharepoint Server 2019 Wie gewohnt haben Microsoft eine Bandbreite unterschiedlicher neuer Funktionen implementiert. Diese versprechen dank regionaler Datenspeicherung mehr Sicherheit und zuverlässige Backups, außerdem existieren neue Schnittstellen und Features für OneDrive sowie Listen, der Workflow wurde damit erneut optimiert. Informationen lassen sich fortan noch einfacher verarbeiten, unter anderem dürfen neue Einträge beispielsweise via Benachrichtigung in Microsoft Teams oder Mail bekanntgegeben werden. Weitere Synergien zu Microsofts Office-Suite wurden ebenfalls integriert. Diese und viele weitere Vorteile erhalten Sie, wenn Sie eine Microsoft Sharepoint Server 2019: 1 Standard User CAL günstig kaufen und am besten direkt aktivieren. Selbstredend handelt es sich dabei um einen nagelneuen Lizenzschlüssel. Sie können in Ihrem Netzwerk außerdem die hier beschriebene User CAL mit Device CALs kombinieren. Selbige finden Sie ebenfalls in unserem Shop. Außerdem bieten wir Ihnen noch Lizenzierungen für die Enterprise-Variante mit zusätzlichen Business Intelligence Features an.

Anbieter: Lizenzfuchs
Stand: 04.08.2020
Zum Angebot
Microsoft Windows Server 2019 - Lizenz - 1 Gerä...
34,06 € *
zzgl. 4,99 € Versand

Microsoft Windows Server 2019. Software-Typ: Delivery Service Partner (DSP), Lizenztyp: Kundenzugangslizenz (CAL), Anzahl Benutzerlizenzen: 1 Lizenz(en). Min. benötigter Festplattenplatz: 32 GB, Min. benötigter RAM: 0,512 GB, Min. benötigte Prozessorgeschwindigkeit: 1,4 GHz. Unterstützte Sprachen: Deutsch

Anbieter: digitalo
Stand: 04.08.2020
Zum Angebot
Microsoft Windows Server 2012 RDS: 10 Device CALs
Angebot
386,98 € *
ggf. zzgl. Versand

Sie haben einen erhöhten Bedarf für gerätespezifische Lizenzen zur Nutzung der Windows Server 2012 Remote Desktop Services? Mit diesem praktischen Set erhalten Sie mit einem Kauf direkt 10 nagelneue Device CALs, mit denen sich im Gegenzug 10 Geräte beziehungsweise Arbeitsplätze zur Verwendung der RDS lizenzieren lassen. Bei Lizenzfuchs können Sie das 10er-Set günstig kaufen, haben eine große Auswahl aus verschiedenen Zahlungsmitteln und erhalten die Lizenzen direkt digital übermittelt - das ist einfach, sicher und wirtschaftlich zugleich. Windows Server 2012 RDS: 10 Device CALs – Prozesse optimieren und Flexibilität erlangen Lizenzierungen sind notwendig, um die Windows Server 2012 RDS nutzen zu können. Microsoft bieten hier zwei Wahlmöglichkeiten: Entweder Device CALs die ein Gerät lizenzieren oder User CALs, mit denen sich bestimmte Anwender lizenzieren lassen. Speziell die hier angebotenen Device CALs haben den Vorteil, dass sie unabhängig zu ihren Anwendern agieren. So könnte ein Gerät zum Beispiel von mehreren IT-Verantwortlichen genutzt werden, ohne dass jeder davon eine eigene Lizenz halten muss. Richtig eingesetzt, avancieren die Windows Server 2012 RDS - 10 Device CALs folglich zu einer sehr wirtschaftlichen Lösung, die sich für kleine, mittelständische und große Unternehmen mit entsprechendem Bedarf gleichermaßen eignet. Die Remote Desktop Services selbst, welche häufig einfach mit "RDS" abgekürzt werden, sind der Nachfolger der Terminal Server CALs. Als zentralisierte Desktop- und Anwendungsplattform dienen sie der Virtualisierung einzelner Sessions und stellen virtuelle Desktops für den gesicherten Fremdzugriff bereit. Im Zuge dessen können auch Mitarbeiter vernetzt werden, die sich selbst in größerer geografischer Entfernung zueinander befinden. Ebenso lassen sich insbesondere mit Hinblick auf die IT existente Prozesse und Wege nachhaltig optimieren, wodurch zeitliche Freiräume geschaffen und für Entlastung gesorgt wird. Die ausgeprägte Funktionalität der RDS nimmt im Zuge dessen eine Schlüsselrolle ein. Features der Remote Desktop Services (RDS) bei Windows Server 2012 Mit den hier angebotenen User CALs können Sie beispielsweise eine Audio-Einspeisung ebenso wie eine Audio-Aufzeichnung auf dem anderen Desktop veranlassen. Die CALs garantieren eine komplette, ausgereifte Multimonitor-Unterstützung und können den Windows Media Player mitsamt angezeigter Dateien gezielt umleiten. Für 3D Anwendungen bieten die RDS eine verbesserte Bitmap-Beschleunigung, während zugleich die generelle Anwendungs-Kompatibilität von Microsoft verbessert wurde. Skalierbare Connection-Broker vereinheitlichen Session- wie auch VDI-Desktops. Sichern Sie sich das praktische Windows Server 2012 RDS: 10 Device CALs Set zum Vorteilpreis, indem Sie es noch heute bei Lizenzfuchs günstig kaufen! Ausgestattet mit zehn nagelneuen, gerätespezifischen Lizenzen, können Sie die RDS von Microsoft Server 2012 in vollem Umfang zu Ihrem Vorteil ausspielen.

Anbieter: Lizenzfuchs
Stand: 04.08.2020
Zum Angebot
Microsoft Windows Server 2019 Standard - Vollve...
1.141,75 € *
ggf. zzgl. Versand

Microsoft Windows Server 2019 Standard. Software-Typ: Delivery Service Partner (DSP), Anzahl Benutzerlizenzen: 1 Lizenz(en). Min. benötigter Festplattenplatz: 32 GB, Min. benötigter RAM: 0,512 GB, Min. benötigte Prozessorgeschwindigkeit: 1,4 GHz. Unterstützte Sprachen: Deutsch

Anbieter: digitalo
Stand: 04.08.2020
Zum Angebot
Microsoft Sharepoint Server 2019: 1 Standard De...
Bestseller
77,97 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit der Microsoft Sharepoint Server 2019: 1 Standard Device CAL erhalten Sie die Zugriffsberechtigung für ein (1) Gerät, das fortan auf alle Basisfunktionen von Sharepoint 2019 zugreifen kann. Ebenso kann selbige Lizenz genutzt werden, um später bei Bedarf ein Upgrade auf die Enterprise-Version von Sharepoint zu vollziehen, die die Funktionalität um weitere Business Intelligence Features erweitert. Ihre nagelneue Lizenz können Sie hier online kaufen - mit Sofortlieferung, vielen Zahlungsmethoden und SSL-Verschlüsselung. Zugriffsberechtigung über Microsoft Sharepoint Server 2019: 1 Standard Device CAL erwerben Microsoft nutzen bei ihren Business-orientierten Softwarelösungen seit jeher ein duales Lizenzierungsmodell, bei dem neben dem Produktschlüssel separate Zugriffslizenzen erworben werden. Es existierten die hier angebotenen Device CALs, das Gegenstück dazu bilden die User CALs, die Sie ebenso in unserem Shop finden. Mit der Microsoft Sharepoint Server 2019: 1 Standard Device CAL können Sie ein (1) Gerät für den Zugriff zertifizieren. Es spielt im Zuge dessen keine Rolle, wer das Gerät bedient. Folglich ist diese Form der Lizenzierung auch eine Möglichkeit für Arbeitsplätze oder Laptops, die von verschiedenen Mitarbeitern genutzt werden. Statt jeden davon einzeln zu lizenzieren, erhalten Sie mit der Device CAL eine wirtschaftliche Alternative. Mit dem Erwerb der CAL (Client Access License) profitieren Sie sofort von der überarbeiteten Nutzeroberfläche von Sharepoint 2019, bei der unter anderem die Navigation modernisiert wurde. Dank der Teilen-Oberfläche fällt es Nutzern fortan noch einfacher gezielt Inhalte zu verbreiten. Außerdem wird die Teilen-Funktion durch intelligente Features gestützt, so beispielsweise Warnungen, wenn versehentlich zu viele Inhalte gewählt worden. Außerdem erhielt die Suchfunktion eine Optimierung, sie besitzt nun unter anderem eine visuelle Vorschau (in Echtzeit) sowie hilfreiche Parameter, durch die unter anderem Gruppierungen erfolgen oder Kompetenzen gefiltert werden können. Objekte und Schriften werden fortan ebenfalls indexiert, sie können demnach über relevante Suchbegriffe aufgefunden werden - dieses Feature funktioniert sogar mit handschriftlichen Dokumenten. Jetzt online bestellen: Sicher, günstig und natürlich nagelneu Wenn Sie eine Microsoft Sharepoint Server 2019: 1 Standard Device CAL günstig kaufen, ist diese immer nagelneu, wurde also noch nicht verwendet. Sie kann unmittelbar genutzt werden, um den Zugriff des Gerätes zu zertifizieren. Die gerätebezogene Lizenz ermöglicht außerdem regionale Datenspeicherungen, erweiterte Workflows, eine optimierte Informationsverarbeitung sowie eine verbesserte Verarbeitung aller im Intranet und auf der Plattform befindlichen Daten. Weiterhin ist möglich User und Device CALs in einem Netzwerk zu kombinieren und auch simultan zu verwenden. Jeder Kauf einer Zugriffslizenz ist selbstverständlich über den Trusted Shops Käuferschutz abgesichert.

Anbieter: Lizenzfuchs
Stand: 04.08.2020
Zum Angebot
Microsoft Windows Server 2019 Standard - APOS 4...
213,44 € *
ggf. zzgl. Versand

Microsoft Windows Server 2019 Standard. Software-Typ: Delivery Service Partner (DSP), Anzahl Benutzerlizenzen: 1 Lizenz(en). Min. benötigter Festplattenplatz: 32 GB, Min. benötigter RAM: 0,512 GB, Min. benötigte Prozessorgeschwindigkeit: 1,4 GHz. Unterstützte Sprachen: Deutsch

Anbieter: voelkner
Stand: 04.08.2020
Zum Angebot
Microsoft Windows Server 2012 RDS: 10 User CALs
Beliebt
386,98 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit den Windows Server 2012 RDS: 10 User CALs sind Sie bestens versorgt, denn dieses praktische Paket zum Top-Preis erlaubt es Ihnen ganze zehn Anwender für die Verwendung der Remote Desktop Services von Windows Server 2012 zu registrieren. Hierbei spielt es keine Rolle, von welchem Arbeitsplatz oder Gerät einer dieser zehn User auf die RDS Dienste zugreift, da seine Lizenzierung immer geräteunspezifisch auf ihn als registrierten Anwender erfolgt. Mit Ihrer Bestellung bei Lizenzfuchs können Sie sich bei den praktischen 10 Anwender-Lizenzen auf eine zügige, digitale Lieferung und eine sicheren Zahlungsabwicklung verlassen! Wozu dienen die Windows Server 2012 RDS Lizenzen? Die Lizenzen sind notwendig, um die Remote Desktop Services von Microsoft verwenden zu können. Diese selbst treten die Nachfolge der alten Terminal Server CALs an und haben unter anderem den entscheidenden Vorzug, dass die Nutzungsrechte für die beliebte Microsoft Application Virtualization bereits enthalten sind und nicht separat erworben werden müssen. Das Gegenstück der hier beschriebenen User CALs sind die Device CALs, welche statt auf eine Person/einen Anwender eine Registrierung entsprechend eines Gerätes vollziehen - diese finden Sie an anderer Stelle ebenfalls bei Lizenzfuchs, falls Sie diese gegenüber den User CALs bevorzugen. Die Windows Server 2012 RDS: 10 User CALs günstig zu kaufen hat den Vorteil, dass die Arbeiten mit den Remote Desktop Services nicht länger auf einen bestimmten Arbeitsplatz oder ein Gerät, beispielsweise einen ausgewählten PC, beschränkt sind. So können Fachkräfte in Ihrem Unternehmen, die diese RDS für ihre tägliche Arbeit benötigen, auch ganz einfach von unterwegs aus oder in anderen Niederlassungen an anderen Computern arbeiten, ohne hierfür separate Lizenzen erwerben zu müssen. Richtig eingesetzt, avancieren die User CALs damit zu einer sehr flexiblen, kostengünstigen und generell wirtschaftlichen Lösung für kleine und mittelständische sowie große Unternehmen. Funktionen der Windows Server 2012 Remote Desktop Services Mit den RDS für Windows Server 2012 sowie den hier beschriebenen gültigen Lizenzen erhalten Sie unter anderem: eine vollwertige Multimonitor-Unterstützung Audio-Einspeisungen und -Aufzeichnungen flexible, einheitliche und standortunabhängige Verwaltung von Desktops Remote-Berechtigungen und -Filter verbesserte Bitmap-Beschleunigungen verbesserte Anwendungs-Kompatibilität Dieses Paket aus zehn gültigen, nagelneuen Lizenzen empfiehlt sich vorrangig für mittlere und große Unternehmen. So können beispielsweise alle Verantwortlichen aus der IT-Abteilung mit diesen Lizenzen versorgt werden, um im Gegenzug eine Entlastung sowie Optimierung anderenfalls notwendiger Arbeitswege zu schaffen. Bestellen Sie noch heute Ihr günstiges 10er-User-CAL-Pack zum Top-Preis online bei Lizenzfuchs - inklusive digitaler Lieferung und einem SSL-verschlüsselten Bestellvorgang.

Anbieter: Lizenzfuchs
Stand: 04.08.2020
Zum Angebot
DiViCro Audio Extension Option Dekom - Erweiter...
1.157,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Erweiterung der DiViCro Video Server & Clients, Lizenz pro Server bzw. Client. Kurzbeschreibung:Erweiterung der DiViCro Video Server & Clients,& Lizenz pro Server bzw. Client.Beschreibung:Erweiterung der DiViCro Video Server und Clients

Anbieter: Rakuten
Stand: 04.08.2020
Zum Angebot
Microsoft Exchange Server 2013 Standard: 10 Dev...
Angebot
536,13 € *
ggf. zzgl. Versand

Microsoft Exchange Server gehört seit Jahren zu den wichtigsten Kommunikationslösungen für Unternehmen und größere Netzwerke. Mit der zeitgemäßen Version Microsoft Exchange Server 2013 Standard wird eine zentrale Verwaltung von E-Mails, Terminen und Kontakten möglich, wobei Sie Zugriffsrechte sehr einfach vergeben und managen können. Mit Microsoft Exchange Server 2013 Standard: 10 Device CALs erwerben Sie Lizenzen für zehn separate Clients, um Nutzern Ihres Netzwerkes einen schnellen und vielfältigen Zugriff auf Ihre Serverstrukturen zu geben. Handelt es sich um einen betrieblichen Einsatz für zehn Ihrer Mitarbeiter, ist die Erweiterung der Standard-CAL auf eine Enterprise-CAL obligatorisch. Standard-Device-Lizenz für bis zu zehn Nutzer Microsoft Exchange Server 2013 Standard: 10 Device CALs wird als sogenannte Device-Lizenz vergeben und bezieht sich somit auf ein bestimmtes Gerät wie einen Desktop-PC oder Laptop. Als Alternative finden Sie bei uns User-CAL, mit denen die Lizenzierung bezogen auf eine Person erfolgt und diese Microsoft Exchange Server auf beliebig vielen eigenen Devices nutzen kann. Mit jeder Lizenz wird die vollständige Nutzung aller Standard-Funktionen unter Microsoft Exchange Server möglich, wobei Sie durch eine zentrale Verwaltung einfach individuelle Nutzungsrechte vergeben können. Selbstverständlich erhalten Sie für jede der zehn Client-Lizenzen ein entsprechendes Schriftdokument, das Ihnen die Lizenzierung nach geltendem Recht bestätigt. Microsoft Exchange Server 2013 Standard: 10 Device CALs preiswert online bestellen Wenn Sie eine erprobte und zeitgemäße Verwaltung von Mails, Terminen und Dokumenten wünschen, entscheiden Sie sich mit Microsoft Exchange für einen Klassiker mit unzähligen Zusatzfunktionen. Mit unseren Microsoft Exchange Server 2013 Standard: 10 Device CALs machen Sie die Software in der Client-Version auf zehn weiteren Devices nutzbar, was den Bedürfnissen eines kleinen oder mittelständischen Büros entspricht. Durch den direkten Download der Software nach dem Kauf können Sie direkt mit der Nutzung sämtlicher lizenzierter Funktionen beginnen. Für weitere Softwarelösungen mit einer sicheren und preiswerten Lizenzierung stehen wir Ihnen gerne als Ansprechpartner zur Verfügung.

Anbieter: Lizenzfuchs
Stand: 04.08.2020
Zum Angebot
Microsoft Windows Server 2016 Standard - Lizenz
125,90 € *
zzgl. 5,90 € Versand

Windows Server 2016 Standard, 2 Core, POS OnlyMicrosoft Windows Server 2016 Standard - Lizenz2 zusätzliche Kerne - OEM - POS - keine Medien/kein Schlüssel - EnglischMicrosoft Windows Server 2016 Standard. Anzahl Benutzerlizenzen: 2 Lizenz(en),

Anbieter: Rakuten
Stand: 04.08.2020
Zum Angebot
Microsoft SQL Server 2017 Standard (2 Core)
Unser Tipp
3.606,71 € *
ggf. zzgl. Versand

SQL Server 2017 Standard 2 Core - mit zwei Prozessoren günstig kaufen Mit der hier verfügbaren SQL Server 2017 Standard 2 Core Lizenz können Sie Ihren SQL Server 2017 in der Standard Edition für die Verwendung von zwei Kernen registrieren. Die Lizenzierung nach Cores ist das Gegenstück zur alternativen Lizenzierung nach Server/CAL. Mit der Core Variante treffen Sie also eine bewusste Entscheidung hin zur Lizenzierung nach Serverleistung, während nach Server/CAL eher als Zugriffs-orientiert zu beschreiben ist. Wie gewohnt bei Lizenzfuchs bekommen Sie Ihre nagelneue Lizenz ganz bequem digital übermittelt und können diese daher schnellstmöglich einsetzen! Mehr zur SQL Server 2017 Standard 2 Core Lizenzierung Wenn Sie eine Core Lizenz günstig kaufen, registrieren Sie die Prozessorenkerne, welche die Software in der Praxis verwenden wird. Verfügbar sind solche Lizenzen sowohl für die hier beschriebene Standard Edition als auch für einen Enterprise Server. Es spielt im Zuge dessen keine Rolle, wie viele Nutzer oder Geräte an solch einen SQL Server gekoppelt werden, CALs sind nämlich nicht notwendig. Sie erhalten damit den Vorteil, dass Sie beliebig viele Geräte und/oder Nutzer an die Anwendung vom SQL Server koppeln können, zumal es keinen Unterschied macht, ob diese aus internen oder externen Quellen stammen. Statt einzelne Servers zu lizenzieren und CALs zu verwenden, registrieren Sie bei der SQL Server 2017 Standard 2 Core Lizenz die verfügbare Rechenleistung. Kaum überraschend werden Lizenzen teurer, wenn mehr Rechenleistung, also mehr Kerne genutzt werden. Minimal werden mindestens vier Cores pro Prozessor/Socket erforderlich, verfügbar sind die Lizenzen wie hier angeboten als SQL Server 2017 Standard 2 Core Variante, welche Sie online günstig kaufen können. Die Vorteile der renommierten Microsoft Software mit SQL Server 2017 Standard 2 Core nutzen Wenn Sie die Lizenz SQL Server 2017 Standard 2 Core hier günstig kaufen, kommen Sie in den Genuss vieler wertvoller Vorteile. SQL Server ist wie gewohnt eine leistungsstarke Software zur Datenverwaltung und für Business Intelligence, welche sowohl von kleinen und mittelständischen Unternehmen als auch in der Enterprise Edition von größeren Unternehmen genutzt werden kann. Sie genießen eine freie Auswahl der Programmiersprache und Plattform, auch direkte Schnittstellen zur Azure Cloud sind vorhanden. Mit Hilfe von Real Time Intelligence und Echtzeit-Analysen bekommen Sie noch mehr wertvolle Daten und dazugehörige Auswertungen geboten. SQL Server stemmt bis zu 1 Million Vorhersagen pro Sekunde und konzipiert damit wertvolle Insights zu Ihrem Unternehmen. Rohdaten lassen sich außerdem, auch auf mobilen Endgeräten, in aussagekräftige Berichte umwandeln, welche dann auf jedem beliebigen Gerät abgerufen werden können. Weiterhin begeistert SQL Server Standard 2017 mit: - richtungsweisender Skalierbarkeit - hohen Sicherheitsstandards - starken Leistungen für Data Warehouses und diverse intelligente Anwendungen SQL Server 2017 Standard 2 Core jetzt günstig kaufen & ganz bequem digital liefern lassen Sie möchten eine leistungsstarke SQL Server 2017 Standard 2 Core Lizenz günstig kaufen? Hier bei Lizenzfuchs erhalten Sie neben starker Top-Preise auch noch viele weitere Vorteile, so beispielsweise die Verfügbarkeit unseres kompetenten Supports via Live Chat, Mail oder telefonisch, aber auch viele unterschiedliche Zahlungsmittel. Immer wird der Bestell- und Bezahlvorgang über eine sichere SSL-Verschlüsselung nach industriellen Standards abgewickelt - probieren Sie es selbst aus und bestellen Sie noch heute!

Anbieter: Lizenzfuchs
Stand: 04.08.2020
Zum Angebot
Microsoft Windows Server 2016 Standard - Lizenz
218,20 € *
zzgl. 5,90 € Versand

Windows Server 2016 Standard, 4 Core, POS Only, OEMMicrosoft Windows Server 2016 Standard - Lizenz4 zusätzliche Kerne - OEM - POS - keine Medien/kein Schlüssel - EnglischMicrosoft Windows Server 2016 Standard. Anzahl Benutzerlizenzen: 4 Lizenz

Anbieter: Rakuten
Stand: 04.08.2020
Zum Angebot
Microsoft Exchange Server 2019 Enterprise: 10 D...
Aktuell
389,91 € *
ggf. zzgl. Versand

Sie möchten direkt mehrere Arbeitsplätze/Geräte für die Verwendung der Enterprise-Edition und den damit verbundenen Zugriffen lizenzieren? Kein Problem, denn mit den Microsoft Exchange Server 2019 Enterprise 10 Device CALs können Sie genau das zum gewohnten Top-Preis von Lizenzfuchs . Wir bündeln für Sie 10 Geräte-Lizenzen, liefern diese bequem digital an Sie aus und unterstützen Sie wie gewohnt bei Fragen und Anliegen. Microsoft Exchange Server 2019 Enterprise 10 Device CALs: Für eine noch effizientere Zusammenarbeit Solche Lizenzen im Set günstig zu kaufen ist empfehlenswert, denn wegen der doppelten Lizenzierung sowohl der Software selbst als auch der jeweiligen Zugriffe werden in den meisten Unternehmen sowieso mehrerer dieser Lizenzen benötigt. Die hier angebotenen Microsoft Exchange Server 2019 Enterprise: 10 Device CALs registrieren immer ein bestimmtes Gerät für die Verwendung des Exchange Servers in der neuen 2019 Variante. Es ist folglich völlig irrelevant, wer genau auf den Exchange Server zugreift, sofern das immer über das jeweilige lizenzierte Gerät geschieht. Damit ist unter anderem eine pro-aktive Teilung von Arbeitsplätzen, zumindest mit Hinblick auf den Exchange Server, denkbar. Die Lizenzierung spart Sie damit erheblich Kosten, ohne dass hierbei eine Einschränkung der Funktionalität stattfinden würde. Konzipiert für die optimierte Zusammenarbeit innerhalb von Projekten, Abteilungen und generell Unternehmen, ist der Exchange Server mittlerweile zu einer festen Größe avanciert. In der Enterprise-Edition genießen Sie bis zu 100 Postfachdatenbanken und können außerdem auf hilfreiche Features wie die DataLossPrevention (DLP) zurückgreifen. Personalisiert, effizient und sicher: Mit den Microsoft Exchange Server 2019 Enterprise: 10 Device CALs wird es möglich Clever Software kaufen, liefern lassen und direkt einsetzen: Technischer Fortschritt kann so einfach sein, wie Microsoft es mit ihren verschiedenen Office- und Business-Softwarelösungen konsequent unter Beweis stellen. Exchange unterstützt Ihre Mitarbeiter und Sie bei der Personalisierung des Posteingangs, arbeitet mit intelligenten Erweiterungen sowie innovativen Diensten und rundet all das durch einen Kalender ab, der tatsächlich auch mitdenkt. Wenn Sie die Microsoft Exchange Server 2019 Enterprise 10 Device CALs günstig kaufen, erhalten Sie zudem die Möglichkeit auf die unterschiedlichen Sharing-Features zurückzugreifen. So können beispielsweise Rechte in Kalendern verteilt oder diese sogar komplett mit anderen Mitarbeitern geteilt werden. Das hilft bei der Koordination, schafft Übersicht und verbannt lästige Überschneidungen oder lange Absprachen aus dem Unternehmensalltag. Exchange Server 2019 Enterprise: Viel Leistung unter der Haube Weil fortan bis zu 48 Prozessoren und 256 GB RAM unterstützt werden, arbeitet Exchange zudem noch schneller und effizienter. Die Bing-Search-Engine wurde ebenfalls integriert. Sie löst die bis dato existente FAST-Suche ab, unterstützt Anwender durch umfangreiche Suchindices sowie ausgereifte Suchdatenbanken. Viele weitere Zertifikate zur Authentifikation, Schnittstellen für Anti-Viren-Programme von Drittanbietern und Features wie die DataLossPrevention (DLP) sorgen indes für ein Höchstmaß an Sicherheit. Entscheiden Sie sich für den Marktführer aus dem Hause Microsoft! Bei Lizenzfuchs können Sie die Microsoft Exchange Server 2019 Enterprise: 10 Device CALs Lizenzen günstig kaufen und direkt nach der digitalen Auslieferung aktivieren. So werden bis zu zehn Geräte fortan selbst für höchste Ansprüche unter Mitarbeitern gerüstet, zukunftstauglich gemacht und nachhaltig Kommunikationswege und Planungen in Unternehmen optimiert.

Anbieter: Lizenzfuchs
Stand: 04.08.2020
Zum Angebot