Angebote zu "Device" (908 Treffer)

Kategorien

Shops

Microsoft Exchange Server 2016 Standard 10 Devi...
Topseller
559,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Microsoft Exchange Server gehört seit Jahren zu den wichtigsten Kommunikationslösungen für Unternehmen und größere Netzwerke. Mit der zeitgemäßen Version Microsoft Exchange Server 2016 Standard wird eine zentrale Verwaltung von E-Mails, Terminen und Kontakten möglich, wobei Sie Zugriffsrechte sehr einfach vergeben und managen können. Mit Microsoft Exchange Server 2016 Standard - 10 Device CALs erwerben Sie Lizenzen für zehn separate Clients, um Nutzern Ihres Netzwerkes einen schnellen und vielfältigen Zugriff auf Ihre Serverstrukturen zu geben. Handelt es sich um einen betrieblichen Einsatz für zehn Ihrer Mitarbeiter, ist die Erweiterung der Standard-CAL auf eine Enterprise-CAL obligatorisch. Standard-Device-Lizenz für bis zu zehn Nutzer Microsoft Exchange Server 2016 Standard - 10 Device CALs wird als sogenannte Device-Lizenz vergeben und bezieht sich somit auf ein bestimmtes Gerät wie einen Desktop-PC oder Laptop. Als Alternative finden Sie bei uns User-CALs, mit denen die Lizenzierung bezogen auf eine Person erfolgt und diese Microsoft Exchange Server auf beliebig vielen eigenen Devices nutzen kann. Mit jeder Lizenz wird die vollständige Nutzung aller Standard-Funktionen unter Microsoft Exchange Server möglich, wobei Sie durch eine zentrale Verwaltung einfach individuelle Nutzungsrechte vergeben können. Selbstverständlich erhalten Sie für jede der zehn Client-Lizenzen ein entsprechendes Schriftdokument, das Ihnen die Lizenzierung nach geltendem Recht bestätigt. Microsoft Exchange Server 2016 Standard - 10 Device CALs preiswert online bestellen Wenn Sie eine erprobte und zeitgemäße Verwaltung von Mails, Terminen und Dokumenten wünschen, entscheiden Sie sich mit Microsoft Exchange für einen Klassiker mit unzähligen Zusatzfunktionen. Mit unseren Microsoft Exchange Server 2016 Standard - 10 Device CALs machen Sie die Software in der Client-Version auf zehn weiteren Devices nutzbar, was den Bedürfnissen eines kleinen oder mittelständischen Büros entspricht. Durch den direkten Download der Software nach dem Kauf können Sie direkt mit der Nutzung sämtlicher lizenzierter Funktionen beginnen. Für weitere Softwarelösungen mit einer sicheren und preiswerten Lizenzierung stehen wir Ihnen gerne als Ansprechpartner zur Verfügung!

Anbieter: Lizenzfuchs
Stand: 28.02.2020
Zum Angebot
Lantronix Ud11000P0-01 Device Server POE Uds110...
237,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Lantronix Device Server POE Uds1100 1Port IN

Anbieter: Rakuten
Stand: 28.02.2020
Zum Angebot
Microsoft Windows Server 2012 RDS - 1 Device CAL
Aktuell
39,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Windows Server 2012 RDS - 1 Device CAL für 1 Gerät günstig kaufen Mit der Windows Server 2012 RDS - 1 Device CAL können Sie in der Zahl ein (1) Gerät für die Verwendung der Remote Desktop Services lizenzieren. Das ist beispielsweise dann empfehlenswert, wenn Sie als einzelne Person Zugriff darauf benötigen oder wenn in kleineren Unternehmen lediglich ein Verantwortlicher für die IT vorzufinden ist. Immer sind diese RDS CALs hinsichtlich ihrer Funktionalität gleichwertig zu den mittlerweile nicht mehr genutzten Terminal Server CALs. Das Microsoft Application Virtualization Feature ist in diesen bereits enthalten und muss nicht kostenpflichtig separat gekauft werden. Features und Funktionen der Windows Server 2012 RDS - 1 Device CAL Die Lizenzierung funktioniert in Verbindung mit den Windows Server 2012 Remote Desktop Services, welche der Nachfolger der früheren Terminal Server Lizenzen sind. Abgekürzt als "RDS", werden alle Funktionen und Features in einer zentralisierten Anwendungs- und Desktopplattform gebündelt, mit der sich auch aus der Entfernung auf Desktops zugreifen lässt. Zugleich bieten die RDS viele Optionen an, um diese Desktops zu verwalten und einen direkten Draht zwischen weiter entfernten Mitarbeitern sowie der IT herzustellen. Die Device CAL ist das Gegenstück zur User CAL und widmet sich der Lizenzierung von einem Gerät. In den meisten Fällen wird so beispielsweise der Arbeitsplatz vom Systemadministrator im Hause oder vom Verantwortlichen bei der IT lizenziert. Anders als bei der User CAL, erfolgt keine Registrierung von einem bestimmten Benutzer. Demnach könnte dieser lizenzierte Arbeitsplatz auch von anderen Mitarbeitern aus der IT verwendet werden - je nachdem wer wann gerade den Zugriff auf fremde Desktops herstellen muss. Das erlaubt ein hohes Maß an Flexibilität, macht es aber erforderlich, dass dieses Gerät beziehungsweise der Arbeitsplatz von verschiedenen Personen genutzt werden - außer es ist lediglich ein IT-Verantwortlicher und -Admin im Unternehmen. Hohe Funktionalität und Synergien mit weiteren Windows Programmen Unter anderem erlaubt es die Lizenzierung eine Umleitung vom Windows Media Player zu vollziehen, zugleich bietet sie am Arbeitsplatz eine komplette Multimonitor-Unterstützung. Weiterhin können IT-Verantwortliche über die RDS einstellen, welche Anwendungen der Anwender am Desktop sieht. Damit lassen sich Filter für sensible Programme einrichten oder Arbeitsplätze aus der Entfernung auf andere Mitarbeiter ausrichten. Dank einem skalierbaren und einheitlichen Connection-Broker wird die Verwaltung von Session- wie auch von VDI-Desktops maßgeblich erleichtert. Selbige Vereinheitlichung trifft auch die beliebten RD Web Access Features. Ihre Windows Server 2012 RDS - 1 Device CAL günstig kaufen ist bei Lizenzfuchs ganz einfach. Legen Sie die Lizenz einfach in den Warenkorb und schließen Sie die Bestellung sicher über eine SSL-Verschlüsselung ab - die Auslieferung der Lizenz erfolgt unmittelbar digital!

Anbieter: Lizenzfuchs
Stand: 28.02.2020
Zum Angebot
SILEX SILEX DS-520AN USB Device Server wireless
157,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Verwendung von mobilen Endgeräten im Büro nimmt stetig zu. Gleichzeitig verfügen Scanner, Multifunktionsdrucker, Dongles, Mess- und Lesegeräte oder USB-Festplatten häufig noch nicht über eine WLAN-Schnittstelle. Die drahtlose USB Device Server ersetzt das USB-Kabel durch eine Funkverbindung und hebt damit auch gleichzeitig die Längenbeschränkung von USB-Kabeln (max. 5 m) auf. Dadurch lassen sich die Geräte standortflexibel einsetzen. Darüber hinaus ermöglichen USB Device Server die Nutzung der Geräte durch mehrere Personen nacheinander über das WLAN-Netzwerk, was zu geringeren Anschaffungskosten der IT-Infrastruktur und deren effizienterer Auslastung beiträgt.>Highlights:- USB Device Server- WLAN, USB 2.0- Print-Server-Funktion- Gigabit-Ethernet- Isochroner Datentransfermodus> Grundeigenschaften- Farbe: Anthrazit- Höhe: 25,5 mm- Breite: 100 mm- Tiefe: 100 mm- Gewicht: 118 g- Produkttyp: Server> Lieferumfang- SILEX DS-520AN USB Device Server- Steckernetzteil- Setup Guide- GPL-Kontaktformular

Anbieter: mcbuero
Stand: 28.02.2020
Zum Angebot
Microsoft Exchange Server 2019 Standard 1 Devic...
Beliebt
59,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Microsoft Exchange Server 2019 Std 1 Device CALs für 1 Gerät günstig kaufen Mit der Microsoft Exchange Server 2019 Std 1 Device CALs sind Sie berechtigt ein (1) Gerät für die Verwendung vom Exchange Server in der 2019 Standard Version zu lizenzieren. Nach der Lizenzierung ist es egal, welcher Nutzer an diesem arbeitet, da lediglich die Verwendung des jeweiligen lizenzierten Gerätes wichtig ist - das könnte beispielsweise ein bestimmter PC/Arbeitsplatz im Büro oder ein Laptop der IT-Abteilung sein. Wie immer bei Lizenzfuchs, bekommen Sie die zum Top-Preis erworbene Lizenz ganz bequem und schnell digital überstellt, damit Sie diese auch sofort im Anschluss aktivieren können. 1 Device CAL günstig kaufen, unendlich viele Anwender am Gerät arbeiten lassen Der große Vorteil der Microsoft Exchange Server 2019 Std 1 Device CALs gegenüber einer User CAL ist die Möglichkeit, unendlich viele verschiedene Personen an einem Gerät mit dem Exchange Server arbeiten zu lassen, während die User CAL lediglich einen bestimmten Anwender registriert, dieser dann aber sein Gerät stets frei wählen darf. Wenn bei Ihnen die Geschicke vorwiegend über einen bestimmten PC und Arbeitsplatz gesteuert werden, ist die Microsoft Exchange Server 2019 Std 1 Device CALs für Sie eine wirtschaftliche und sehr gute Lösung. Das hat sich in der neuen Version vom Microsoft Exchange Server 2019 geändert Mit der Microsoft Exchange Server 2019 Std 1 Device CALs für die Standard Version, die Sie hier günstig kaufen können, bekommen Sie bis zu fünf Postfachdatenbanken geliefert. Größere Unternehmen mit einem entsprechend höheren Bedarf sollten zur ebenfalls bei Lizenzfuchs verfügbaren Enterprise Edition greifen. Mit der Standard CAL erhalten Sie unter anderem Zugriff auf E-Mail, Kalender und Kontakte. Weiterhin gilt die Enterprise CAL als ein zusätzliches Element, welches auf eine zuvor erworbene Standard CAL "aufgesteckt" wird - mit dem Erwerb der Microsoft Exchange Server 2019 Std 1 Device CALs bleiben Sie also auch für die Zukunft und eventuell geplante Aufrüstungen flexibel. Das neue "Calendaring-Modell" bietet Ihnen dank einer kompletten Überarbeitung noch mehr Komfort, auch Calendar Sharing, wie schon aus dem Office-Paket bekannt, wird fortan unterstützt. Wenn Sie die Lizenz hier günstig kaufen, profitieren Sie außerdem von überarbeiteten Voice Mail Funktionen und können die ab 2019 implementierte Bing-Suche verwenden. Die nun neu integrierte Bing-Suche löst die mittlerweile in die Jahre gekommene FAST-Suche vollständig ab. Sie möchten Microsoft Exchange Server 2019 Std 1 Device CALs günstig kaufen und 1 Gerät registrieren? Bei Lizenzfuchs erwartet Sie neben der blitzschnellen Lieferung auch noch ein vielseitiges Repertoire unterschiedlicher Zahlungsmittel!

Anbieter: Lizenzfuchs
Stand: 28.02.2020
Zum Angebot
Microsoft Windows Server 2019 Device CAL (1 Gerät)
30,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Zugriffslizenz / Deutsch / 64-Bit / Server / Device-CAL (Client Access License) / Anzahl Geräte 1

Anbieter: idealo
Stand: 28.02.2020
Zum Angebot
Microsoft Sharepoint Server 2019 - 10 Standard ...
Aktuell
789,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Microsoft Sharepoint Server 2019 - 10 Standard Device CALs Set sicher und günstig kaufen Ein praktisches Set, bestehend aus 10 Device CALs, ideal für alle Unternehmen, die einen höheren Bedarf an Zugriffslizenzen vorweisen. Mit Hilfe der insgesamt zehn gerätebezogenen Zugriffslizenzen können Sie bis zu maximal zehn Geräte für die Verwendung von Sharepoint Server 2019 im Netzwerk registrieren. Alle übermittelten Lizenzen sind nagelneu und wurden daher noch nie verwendet. Ihre Bestellung dieser ist zudem immer über eine SSL-Verschlüsselung sowie den Trusted Shops Käuferschutz abgesichert. Vorteile der Microsoft Sharepoint Server 2019 - 10 Standard Device CALs Die Standardlizenzen ermöglichen Zugriff auf die Basisfunktionen von Sharepoint Server 2019. Dazu zählen beispielsweise die Webseite/Plattform, die als Intranet-Infrastruktur für alle Geschäftswebseiten und Kontakte fungiert. Außerdem lassen sich Communities anlegen und verwalten, so beispielsweise ganze Gruppen einzelner Abteilungen. ECM und eine intelligente Suche stehen ebenso zur Verfügung. Letztere kann unter anderem genutzt werden, um Dokumente, Objekte und sogar Grafiken im Intranet zu recherchieren - und diese später bei Bedarf mit ausgewählten Personen und Gruppen zu teilen. Seit der 2019-Version besitzt die Suche außerdem eine in Echtzeit verfügbare Live-Vorschau der Ergebnisse inklusive Fortschrittsanzeige der Suche. Die Microsoft Sharepoint Server 2019 - 10 Standard Device CALs sind für eine effiziente Verwendung von Sharepoint notwendig, da nur damit Geräte einen Zugriff auf die Software erhalten. Solche Geräte könnten beispielsweise Drucker sein, aber auch ganze Laptops oder Arbeitsplätze. Da immer nur das Gerät lizenziert wird, kann es von beliebig vielen Anwendern genutzt werden. Deshalb ist die Device CAL generell seit jeher eine gute Alternative für Unternehmen, wo beispielsweise aufgrund eines Schichtsystems Arbeitsplätze nacheinander von mehreren Personen verwendet werden. Es ist dennoch möglich die hier angebotenen Device CALs mit User CALs zu kombinieren - dadurch sind Sie in der Lage, stets die bestmögliche Lösung für die jeweilige Situation auszuwählen. Device CAL Set für Sharepoint Server 2019 jetzt bestellen Günstig kaufen, sofort übermitteln lassen und unmittelbar neue Zugriffe für Sharepoint 2019 einrichten: Mit den Microsoft Sharepoint Server 2019 - 10 Standard Device CALs sind Sie bestens aufgestellt, für die Zukunft ebenso, wenn nicht direkt alle CALs benötigt werden. Es ist demnach möglich, das Netzwerk rund um Sharepoint 2019 später flexibel um weitere Geräte zu erweitern. Weiterhin können die Microsoft Sharepoint Server 2019 - 10 Standard Device CALs genutzt werden, um diese im weiteren Verlauf zu Enterprise CALs inklusive weiterer Business Intelligence Features aufzuwerten. Wenn Sie das wünschen, finden Sie die passenden Zugriffslizenzen, für User und Geräte, ebenfalls hier im Shop!

Anbieter: Lizenzfuchs
Stand: 28.02.2020
Zum Angebot
Microsoft Windows Server 2019 Device CAL (1 Gerät)
30,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Zugriffslizenz / Deutsch / 64-Bit / Server / Device-CAL (Client Access License) / Anzahl Geräte 1

Anbieter: idealo
Stand: 28.02.2020
Zum Angebot
Microsoft SQL Server 2017 Standard 10 Device CALs
Topseller
1.849,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Microsoft SQL Server 2017 10 Device CALs günstig kaufen Zugriffe auf Microsofts SQL Server müssen auch in der 2017-Edition über ausgestellte Berechtigungen erfolgen. In der Praxis sind das die Lizenzen, abgekürzt als "CAL", welche wahlweise für Geräte oder Nutzer ausgestellt werden. Hier können Sie Microsoft SQL Server 2017 10 Device CALs online günstig kaufen, um in Folge zehn verschiedene Geräte für das SQL Server Netzwerk zu aktivieren. Darum lohnen sich die Microsoft SQL Server 2017 10 Device CALs Die Device CALs sind "Client Access Licenses". Microsoft verwenden bei vieler ihrer Server-Lösungen ein duales Lizenzierungsmodell, bei dem einerseits die Software selbst und andererseits die Zugriffe lizenziert werden. Die 10 Device CALs dienen genau hierzu. Ihr großer Vorteil liegt darin, dass eine einzelne Lizenz aus dem Set für ein einzelnes Gerät genutzt wird. Der Nutzer "hinter" diesem Gerät spielt jedoch keine Rolle. Dadurch sind die Microsoft SQL Server 2017 10 Device CALs eine ideale Lösung, wenn Geräte regulär von mehreren Personen verwendet werden, da so nicht jede Person einzeln lizenziert werden muss. Kaum überraschend dürfte das Set insbesondere für Unternehmen interessant sein, die erhöhte Ansprüche an den SQL Server stellen und bei denen sich viele verschiedene Geräte im Netzwerk bewegen. Entscheiden Sie sich für das hier verfügbare Set, müssen Sie nicht erst jede Lizenz einzeln erwerben, sondern können ganz bequem zehn Geräte aktivieren. Natürlich ist es auch möglich, einen Teil davon erst zu einem späteren Zeitpunkt zu verwenden. Weiterhin haben Sie bei Microsoft die Möglichkeit mehrere Lizenzen in einem Netzwerk einzusetzen. Das ist mit Hinblick auf die User CALs, das direkte Gegenstück, besonders interessant. Damit erhalten Sie in der Praxis die Möglichkeit die Lizenzierung immer individuell hinsichtlich der aktuellen Anforderungen zu wählen und beispielsweise User sowie Device CALs miteinander im Netzwerk zu vermischen - je nachdem, wann welche Lizenz die bessere Option darstellt. Günstig kaufen, digital liefern lassen: Microsoft SQL Server 2017 10 Device CALs von Lizenzfuchs Der SQL Server von Microsoft gilt als High-End-Lösung, die eine Ausführung in Linux-, Windows- und Docker-Containern ermöglicht und viel Flexibilität hinsichtlich der Programmiersprachen erlaubt. Wenn Sie die Lizenzen günstig kaufen, können Sie sich außerdem auf die Nutzung der Datenbank mit der geringsten Anfälligkeit und viele vorteilhafte Business Intelligence Features einstellen. Speziell in der 2017-Version haben Microsoft noch einmal deutlich an den Stellschrauben für Sicherheit und Leistung gedreht, was sich beispielsweise in den bis zu einer Million BI-Vorhersagen in Echtzeit-Modellen zeigt. Schnittstellen für die mobile Nutzung und Business Intelligence Features sind ebenfalls vorhanden. Sie möchten Microsoft SQL Server 2017 10 Device CALs günstig kaufen? Dann bieten wir Ihnen hier bei Lizenzfuchs einen starken Top-Preis inklusive schneller digitaler Lieferung. Die Lizenzen können Sie direkt im Anschluss aktivieren. Wenn Sie diese günstig kaufen, erfolgt die Zahlung zum Beispiel auf Rechnung, via PayPal, Kreditkarte oder über Sofortüberweisung - weitere Möglichkeiten stehen Ihnen natürlich ebenfalls zur Verfügung. Sichern Sie sich branchenführende Leistung aus den Händen der Experten von Microsoft mit nagelneuen, 100% legitimen Lizenzen! Natürlich ist Ihr Kauf dieser immer über den Trusted Shops Käuferschutz umfassend abgesichert - am besten noch heute zugreifen!

Anbieter: Lizenzfuchs
Stand: 28.02.2020
Zum Angebot
SILEX SILEX DS-600 USB 3.0 Device Server
166,45 € *
ggf. zzgl. Versand

USB-Device-Server wie der DS-600 ermöglichen die unkomplizierte undkostengünstige Einbindung verschiedenster USB-Peripheriegeräte in Heim- und Firmennetzwerke. Dadurch lassen sich die Geräte von mehreren Windows-Computerarbeitsplätzen aus mithilfe eines virtuellen Treibers so nutzen, als ob sie direkt mit dem jeweiligen Rechner per USB-Kabel verbunden wären. Dank eines USB 3.0-SuperSpeed-Ports, eines USB-2.0-Hi-Speed-Ports (Typ A) und USB-Hub-Unterstützung kann der Hochleistungs-Netzwerker mehrere USB Verbindungen gleichzeitig im LAN (Local Area Network) bereitstellen und aufbauen. Alternativ dient der USB-Device-Server auch als vollwertiger Printserver, der Druckaufträge über RAW oder LPR vermittelt.>Highlights:- Netzwerk-Adapter- IEEE 802.1X Authentifizierung- Datenverschlüsselung mit AES-256- Passwort für USB-Port- Isochroner Datentransfermodus> Grundeigenschaften- Farbe: Schwarz- Höhe: 25,5 mm- Breite: 130 mm- Tiefe: 100 mm- Gewicht: 145 g- Produkttyp: Server> Technische Beschreibung- Netzwerkgeschwindigkeit: 10BASE-T/100BASE-TX/1000BASE-T(Auto-Erkennung>USB-Geschwindigkeit:- USB3.0 SuperSpeed (Typ A) x 1Port- USB2.0 Hi-Speed (Typ A) x 1Port>Unterstützte Protokolle:- TCP/IP>Zertifizierung:- VCCI Class B / FCC Class B / CE Class B?ROHS -Konformität> Lieferumfang- SILEX DS-600 USB 3.0 Device Server- Steckernetzteil- Setup Guide- GPL-Kontaktformular- Garantiekarte

Anbieter: mcbuero
Stand: 28.02.2020
Zum Angebot
Microsoft Windows Server 2016 10 RDS Device CALs
Unser Tipp
659,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Windows Server 2016 10 RDS Device CALs für standortunabhängige Desktop- und Software-Verfügbarkeit Die Zukunft liegt in kosteneffizienten und sicheren Betriebssystemen, die auf Innovationen und Skalierbarkeit ausgelegt sind. Windows Server 2016 erfüllt diese Voraussetzungen: Microsoft liefert Features, die zukunftsorientierte IT-Infrastrukturen brauchen, um zu wachsen und einen sicheren Workflow zu garantieren. Dank den Windows Server 2016 10 RDS Device CALsschalten Sie die RDS-Features auf ausgewählten Geräten frei. Diese Features bilden eine Desktop- und Anwendungsplattform, die für die Session-Virtualisierung und Virtual Desktop Infrastructure (VDI) zur Bereitstellung und zum Management von Desktops nötig sind. Die Fernanbindung von Mitarbeitern wird auf diese Weise erledigt. RDS-CALs werden zusätzlich zu den herkömmlichen CALs erworben. Folglich können RDS-Nutzer Desktops, Anwendungen und viele weitere Features von Windows Server an jedem Standort via Internet in Anspruch nehmen. Mehrschichtige Sicherheitstechnik für zuverlässige Arbeit Mit den Windows Server 2016 10 RDS Device CALs erleben Sie ein sicheres Betriebssystem, dessen Ressourcen immer und überall verfügbar sind. Microsoft hat mehrere Sicherheitsschichten eingebaut, damit Angriffe erkannt und vereitelt werden können. Überwindet der Angreifer eine Schutzschicht, sind noch weitere Verteidigungslinien vorhanden. Zu dieser mehrstufigen Defensivtechnik gehören der Einbruchsschutz und der Windows Defender. Darüber hinaus sind Detektoren enthalten, die gelungene Einbrüche melden und möglichen Schaden minimieren. Zur Sicherheit tragen die Verschlüsselung von virtuellen Maschinen und clevere Lösungen für Administratoren bei. Letztere bestehen unter anderem aus dem Credential Guard gegen Angriffe, die es auf Anmeldedaten abgesehen haben. Mit solchen Features wie Just Enough Administration und Just-In-Time Administration lassen sich Privilegien schnell und sicher einstellen. Potenziell unsichere Anwendungen können mithilfe von Hyper-V isoliert werden. Durch die zahlreichen Sicherheitsmaßnahmen werden auch RDS-Verbindungen geschützt. Auf Wachstum ausgelegt Individuell definierbare Automatisierung und höchste Skalierbarkeit gehören zu den wichtigsten Features von Windows Server. Erweitern Sie Ihre Computing-Umgebung auf viele Server und erreichen Sie mit Hyper-V ausgezeichnete Performance und Redundanz. Anwendungen auf verschiedenen Betriebssystemen bereitzustellen und Linux zu verwenden ist kein Problem. Mit den Windows Server 2016 10 RDS Device CALs sind standortunabhängig verfügbar. Für maximale Zeiteinsparungen empfehlen sich Desired State Configuration und PowerShell. Mit diesen Tools können Aufgaben im Handumdrehen automatisiert werden. Dank funktionellen Fernsteuerfeatures lässt sich Windows Server immer und überall verwalten. Platz für alle Daten Bauen Sie kosteneffiziente und skalierbare Datenspeicher auf und genießen Sie die Azure-inspirierten Speicher-Features. Vergessen Sie teure, manuell konfigurierte Speicher. Nutzen Sie hybride Cloudlösungen für Speicher-, Backup-, Recovery- und VM-Szenarien. Mit den Quality of Service-Regeln bestimmen Sie, welche Anwendungen Priorität für den Speicherzugriff erhalten. Ihre Mitarbeiter können über Geräte, die mit Windows Server 2016 10 RDS Device CALs lizenziert wurden, auf zentrale Speicher von überall aus bequem zureifen. Windows Server 2016 10 RDS Device CALs sind eine sinnvolle Ergänzung für die Bereitstellung von Desktops und Anwendungen. Damit wird eine bequeme, kosteneffiziente und standortunabhängige Arbeit gewährleistet.

Anbieter: Lizenzfuchs
Stand: 28.02.2020
Zum Angebot
Microsoft Windows Server 2016 Device-CAL (1 Ger...
29,96 € *
ggf. zzgl. Versand

Zugriffslizenz / Englisch / Server / Unternehmen / ohne Datenträger / Device-CAL (Client Access License) / Anzahl Geräte 1

Anbieter: idealo
Stand: 28.02.2020
Zum Angebot
Microsoft Windows Server 2016 1 RDS Device CAL
Aktuell
66,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Windows Server 2016 ein RDS Device CAL für standortunabhängige Desktop- und Software-Verfügbarkeit Die Zukunft liegt in kosteneffizienten und sicheren Betriebssystemen, die auf Innovationen und Skalierbarkeit ausgelegt sind. Windows Server 2016 erfüllt diese Voraussetzungen: Microsoft liefert Features, die zukunftsorientierte IT-Infrastrukturen brauchen, um zu wachsen und einen sicheren Workflow zu garantieren. Dank den Windows Server 2016 ein RDS Device CAL schalten Sie die RDS-Features auf ausgewählten Geräten frei. Diese Features bilden eine Desktop- und Anwendungsplattform, die für die Session-Virtualisierung und Virtual Desktop Infrastructure (VDI) zur Bereitstellung und zum Management von Desktops nötig sind. Die Fernanbindung von Mitarbeitern wird auf diese Weise erledigt. RDS-CALs werden zusätzlich zu den herkömmlichen CALs erworben. Folglich können RDS-Nutzer Desktops, Anwendungen und viele weitere Features von Windows Server an jedem Standort via Internet in Anspruch nehmen. Mehrschichtige Sicherheitstechnik für zuverlässige Arbeit Mit den Windows Server 2016 ein RDS Device CAL erleben Sie ein sicheres Betriebssystem, dessen Ressourcen immer und überall verfügbar sind. Microsoft hat mehrere Sicherheitsschichten eingebaut, damit Angriffe erkannt und vereitelt werden können. Überwindet der Angreifer eine Schutzschicht, sind noch weitere Verteidigungslinien vorhanden. Zu dieser mehrstufigen Defensivtechnik gehören der Einbruchsschutz und der Windows Defender. Darüber hinaus sind Detektoren enthalten, die gelungene Einbrüche melden und möglichen Schaden minimieren. Zur Sicherheit tragen die Verschlüsselung von virtuellen Maschinen und clevere Lösungen für Administratoren bei. Letztere bestehen unter anderem aus dem Credential Guard gegen Angriffe, die es auf Anmeldedaten abgesehen haben. Mit solchen Features wie Just Enough Administration und Just-In-Time Administration lassen sich Privilegien schnell und sicher einstellen. Potenziell unsichere Anwendungen können mithilfe von Hyper-V isoliert werden. Durch die zahlreichen Sicherheitsmaßnahmen werden auch RDS-Verbindungen geschützt. Auf Wachstum ausgelegt Individuell definierbare Automatisierung und höchste Skalierbarkeit gehören zu den wichtigsten Features von Windows Server. Erweitern Sie Ihre Computing-Umgebung auf viele Server und erreichen Sie mit Hyper-V ausgezeichnete Performance und Redundanz. Anwendungen auf verschiedenen Betriebssystemen bereitzustellen und Linux zu verwenden ist kein Problem. Mit den Windows Server 2016 ein RDS Device CAL sind standortunabhängig verfügbar. Für maximale Zeiteinsparungen empfehlen sich Desired State Configuration und PowerShell. Mit diesen Tools können Aufgaben im Handumdrehen automatisiert werden. Dank funktionellen Fernsteuerfeatures lässt sich Windows Server immer und überall verwalten. Platz für alle Daten Bauen Sie kosteneffiziente und skalierbare Datenspeicher auf und genießen Sie die Azure-inspirierten Speicher-Features. Vergessen Sie teure, manuell konfigurierte Speicher. Nutzen Sie hybride Cloudlösungen für Speicher-, Backup-, Recovery- und VM-Szenarien. Mit den Quality of Service-Regeln bestimmen Sie, welche Anwendungen Priorität für den Speicherzugriff erhalten. Ihre Mitarbeiter können über Geräte, die mit Windows Server 2016 ein RDS Device CAL lizenziert wurden, auf zentrale Speicher von überall aus bequem zureifen. Windows Server 2016 ein RDS Device CAL sind eine sinnvolle Ergänzung für die Bereitstellung von Desktops und Anwendungen. Damit wird eine bequeme, kosteneffiziente und standortunabhängige Arbeit gewährleistet.

Anbieter: Lizenzfuchs
Stand: 28.02.2020
Zum Angebot
Microsoft Windows Server 2016 Device-CAL (5 Ger...
118,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Zugriffslizenz / Deutsch / Server / Unternehmen / ohne Datenträger / Device-CAL (Client Access License) / Anzahl Geräte 5

Anbieter: idealo
Stand: 28.02.2020
Zum Angebot
Microsoft Sharepoint Server 2019 - 1 Standard D...
Aktuell
79,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Microsoft Sharepoint Server 2019 - 1 Standard Device CAL online günstig kaufen Mit der Microsoft Sharepoint Server 2019 - 1 Standard Device CAL erhalten Sie die Zugriffsberechtigung für ein (1) Gerät, das fortan auf alle Basisfunktionen von Sharepoint 2019 zugreifen kann. Ebenso kann selbige Lizenz genutzt werden, um später bei Bedarf ein Upgrade auf die Enterprise-Version von Sharepoint zu vollziehen, die die Funktionalität um weitere Business Intelligence Features erweitert. Ihre nagelneue Lizenz können Sie hier online kaufen - mit Sofortlieferung, vielen Zahlungsmethoden und SSL-Verschlüsselung. Zugriffsberechtigung über Microsoft Sharepoint Server 2019 - 1 Standard Device CAL erwerben Microsoft nutzen bei ihren Business-orientierten Softwarelösungen seit jeher ein duales Lizenzierungsmodell, bei dem neben dem Produktschlüssel separate Zugriffslizenzen erworben werden. Es existierten die hier angebotenen Device CALs, das Gegenstück dazu bilden die User CALs, die Sie ebenso in unserem Shop finden. Mit der Microsoft Sharepoint Server 2019 - 1 Standard Device CAL können Sie ein (1) Gerät für den Zugriff zertifizieren. Es spielt im Zuge dessen keine Rolle, wer das Gerät bedient. Folglich ist diese Form der Lizenzierung auch eine Möglichkeit für Arbeitsplätze oder Laptops, die von verschiedenen Mitarbeitern genutzt werden. Statt jeden davon einzeln zu lizenzieren, erhalten Sie mit der Device CAL eine wirtschaftliche Alternative. Mit dem Erwerb der CAL (Client Access License) profitieren Sie sofort von der überarbeiteten Nutzeroberfläche von Sharepoint 2019, bei der unter anderem die Navigation modernisiert wurde. Dank der Teilen-Oberfläche fällt es Nutzern fortan noch einfacher gezielt Inhalte zu verbreiten. Außerdem wird die Teilen-Funktion durch intelligente Features gestützt, so beispielsweise Warnungen, wenn versehentlich zu viele Inhalte gewählt worden. Außerdem erhielt die Suchfunktion eine Optimierung, sie besitzt nun unter anderem eine visuelle Vorschau (in Echtzeit) sowie hilfreiche Parameter, durch die unter anderem Gruppierungen erfolgen oder Kompetenzen gefiltert werden können. Objekte und Schriften werden fortan ebenfalls indexiert, sie können demnach über relevante Suchbegriffe aufgefunden werden - dieses Feature funktioniert sogar mit handschriftlichen Dokumenten. Jetzt online bestellen: Sicher, günstig und natürlich nagelneu Wenn Sie eine Microsoft Sharepoint Server 2019 - 1 Standard Device CAL günstig kaufen, ist diese immer nagelneu, wurde also noch nicht verwendet. Sie kann unmittelbar genutzt werden, um den Zugriff des Gerätes zu zertifizieren. Die gerätebezogene Lizenz ermöglicht außerdem regionale Datenspeicherungen, erweiterte Workflows, eine optimierte Informationsverarbeitung sowie eine verbesserte Verarbeitung aller im Intranet und auf der Plattform befindlichen Daten. Weiterhin ist möglich User und Device CALs in einem Netzwerk zu kombinieren und auch simultan zu verwenden. Jeder Kauf einer Zugriffslizenz ist selbstverständlich über den Trusted Shops Käuferschutz abgesichert.

Anbieter: Lizenzfuchs
Stand: 28.02.2020
Zum Angebot
Microsoft 20 Device CAL Windows Server 2
886,81 € *
ggf. zzgl. Versand

Microsoft 20 Device CAL Windows Server 2

Anbieter: Rakuten
Stand: 28.02.2020
Zum Angebot
Microsoft Windows Server 2019 RDS 10 Device CALs
Highlight
849,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Windows Server 2019 RDS 10 Device CALs - 10 Geräte-Lizenzen im Vorteilspack Sie möchten Windows Server 2019 RDS 10 Device CALs günstig kaufen? Dann sind Sie bei Lizenzfuchs genau richtig, denn wir bieten Ihnen neben Einzellizenzen auch praktische 10er-Packs an, mit denen sich selbst ein höherer Bedarf restlos decken lässt. Selbstverständlich handelt es sich um nagelneue Lizenzen, welche Ihnen zudem bequem und schnell digital übermittelt werden. So können Sie alle gewünschten Geräte und Arbeitsplätze noch am gleichen Tag der Überstellung aktivieren und fortan zusammen mit den RDS nutzen. Warum Windows Server 2019 RDS 10 Device CALs günstig kaufen? Die CALs (Lizenzen) sind für die Verwendung der Windows Server 2019 RDS (Remote Desktop Services) zwingend erforderlich, da die Standardlizenzierung diese nicht automatisch erfasst. Wie gewohnt von Microsoft, haben Sie nun die Wahl zwischen User CALs und den hier angebotenen Device CALs. Diese sind es, die ein bestimmtes Gerät registrieren. Das hat für Sie (und Ihr Unternehmen) den Vorteil, dass es keine Rolle mehr spielt, welche Person an dem jeweiligen Gerät arbeitet und die RDS nutzt. Stattdessen ist lediglich entscheidend, dass eben ein Gerät mit einer gültigen CAL genutzt wird. Eine ideale Lösung beispielsweise dann, wenn in Ihrem Büro mehrere Personen über einen Laptop oder Arbeitsplatz die RDS nutzen. Indem Sie Windows Server 2019 RDS 10 Device CALs günstig kaufen, können Sie folglich bis zu 10 Geräte lizenzieren - natürlich muss das nicht auf einmal geschehen, Sie können nicht benötigte Lizenzen auch einfach für später angeschaffte Geräte und neue Arbeitsplätze zurücklegen. Das Set bietet Ihnen einen Preisvorteil und ermöglicht durch die flexible Verwendung der Remote Desktop Services eine nachhaltige Optimierung laufender Prozesse im Unternehmen, zugleich aber auch die Vernetzung mit anderen Computern, selbst wenn größere geografische Distanzen zwischen den Teilnehmern existieren. Diese Features erhalten Sie, wenn Sie Windows Server 2019 RDS 10 Device CALs günstig kaufen Ohne die Lizenzen ist eine Nutzung der RDS nicht möglich. Wenn Sie die Windows Server 2019 RDS jedoch aktivierten, erhalten Sie viele wertvolle Features und Funktionen, darunter beispielsweise die Remote App, mit der Sie virtuelle Anwendungen sofort an den Benutzer schicken können - statt ganze Desktops darstellen zu müssen. Außerdem hilft die Remote App um mögliche Kompatibilitätsprobleme zwischen mehreren Personen effizient zu überbrücken. Ein ebenso neues Feature trägt den Namen "Remote FX" und kombiniert viele verschiedene Optimierungen am Remote Display Protocol (RDP), um die Benutzererfahrung für alle Teilnehmer nachhaltig zu verbessern. Unter anderem wird dadurch auch eine zuverlässige Unterstützung für Peripheriegeräte wie USB-Sticks ermöglicht. Weitere Neuheiten sind unter anderem: - der Zugriff auf Host-Geräte für Container - Verbesserungen an der Windows Defender Sicherheit - Cluster Sets mit Cloud-Schnittstellen - Kompatibilitätsfunktion für Apps, sofern Bedarf existiert (On Demand) Wenn Sie Windows Server 2019 RDS 10 Device CALs günstig kaufen, erhalten Sie folglich eine leistungsstarke Software, welche in den vergangenen Jahren bereits viele Kunden begeistern konnte und das auch heute noch tut - nur eben in ihrer aktuellen, rundum verbesserten 2019-Version. Bei Lizenzfuchs günstig zu kaufen hat außerdem den Vorteil, dass Sie sich stets auf unseren Support verlassen können, ganz egal ob via Chat, Mail oder am Telefon!

Anbieter: Lizenzfuchs
Stand: 28.02.2020
Zum Angebot
Microsoft Windows Server 2016 Device-CAL (5 Ger...
127,90 € *
zzgl. 6,99 € Versand

Zugriffslizenz / Englisch / OEM/SB / Server / Unternehmen / ohne Datenträger / Device-CAL (Client Access License) / Anzahl Geräte 5

Anbieter: idealo
Stand: 28.02.2020
Zum Angebot
Microsoft Windows Server 2012 R2 10 Device CALs
Unser Tipp
105,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Windows Server 2012 R2 Device CAL günstig kaufen und erfolgreich lizenzieren Bei einem Kauf von Windows Server 2012 muss eine Lizenzierung der Zugriffe auf den Server erfolgen. Das geschieht über die sogenannten "Zugriffslizenzen" von Microsoft, welche im Englischen als "Client Access License" beziehungsweise "CAL" bezeichnet werden. Möchten Sie eine Windows Server 2012 R2 Device CAL günstig kaufen, können Sie das ganz bequem hier online erledigen. Speziell die Device CAL steht für eine Lizenzierung von Geräten. Vereinfachung des Lizenzmodells schafft mehr Übersicht Mit der Einführung vom Windows Server 2012 haben Microsoft auch ihr Lizenzmodell überarbeitet und deutlich vereinfacht. Bei einem Device-CAL, wie es beim Windows Server 2012 R2 Device CAL zutrifft, werden Geräte lizenziert, welche mit dem Server interagieren und folglich auf diesen zugreifen. Es ist im Zuge dessen wichtig zu verstehen, dass diese beim Datacenter und der Standard-Edition ab Werk nicht enthalten sind, Sie diese folglich separat günstig kaufen sollten. Die Lizenzierungen liefern sowohl auf den Windows Server 2012 als auch auf ältere Versionen Zugriff. Umgekehrt funktioniert das aber nicht, weshalb Sie alte Lizenzierungen erneuern müssen. Erweiterte Features machen es unabdingbar, dass außerdem spezielle CALs erworben werden. Für den Remote Desktop Service wären beispielsweise "RDS-CALs" erforderlich. Welche Lizenzierung sollten Sie günstig kaufen? Die Windows Server 2012 R2 Device CAL kann Sie und Ihr Unternehmen viel Geld sparen. Generell sollten Sie vor dem Kauf der Lizenz bedenken, wie diese später einmal eingesetzt wird. Die Unterteilung in User (Benutzer) und Device (Gerät) trägt dafür Sorge. Wird ein Arbeitsplatz beispielsweise von mehreren Ihrer Mitarbeitern benutzt, ist eine Device CAL wie die Windows Server 2012 R2 Device CAL sinnvoller, da diese dann den kompletten Laptop oder Desktop PC abdeckt, unabhängig davon, welcher Mitarbeiter aktuell an diesem arbeitet. Eine Kombination aus mehreren Lizenzen ist ebenfalls möglich, weshalb Sie in unserem Shop eine große Auswahl der Windows Server 2012 Lizenzen zum günstigen Preis vorfinden.

Anbieter: Lizenzfuchs
Stand: 28.02.2020
Zum Angebot